Der Kommunale Breitband-Marktplatz 2020 (kurz: „KBM“) in Osterholz-Scharmbeck fiel leider coronabedingt kurzfristig aus. Damit erübrigte sich auch der Vortrag zur Weiterentwicklung von kommunalen Glasfaserprojekten, den unsere Kanzlei zu der Veranstaltung beisteuern wollte.

Um die darin enthaltenen Überlegungen dennoch einem breiteren Publikum verfügbar zu machen, stellen wir den Foliensatz zum geplanten Beitrag beim Kommunalen Breitband Marktplatz 2020 hier den Lesern unseres Blogs zum Download bereit. Wir hoffen, dass die eine oder andere darin enthaltene Idee für den Umgang mit der bevorstehenden Förderung für den Glasfaserausbau in grauen Flecken sinnvolle Denkanstöße liefert.

Gerne steht unsere Praxisgruppe darüber hinaus zur Erörterung der im Vortrag skizzierten Strategien für die nächste Stufe des geförderten Breitbandausbaus zur Verfügung.

Ansprechpartner


RA Dr. Henrik Bremer
h.bremer@wr-recht.de
Fachanwalt für Steuerrecht
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater