Glasfaserausbau im Landkreis Cham schreitet voran

Der Glasfaserausbau im Landkreis Cham schreitet mit großen Schritten voran. Für das erste von insgesamt 6 Bauclustern wurden die Tiefbauarbeiten bereits vergeben. Die Arbeiten laufen, die ersten Anschlüsse werden voraussichtlich bereits dieses Jahr aktiviert werden können.

Betrieben wird das Netz durch die Vodafone Deutschland GmbH, die im Rahmen der europaweiten Betreiberausschreibung bereits Anfang 2020 den Zuschlag erhalten hat.

Die Kanzlei WIRTSCHAFTSRAT Recht  unterstützt den Eigenbetrieb Digitale Infrastruktur Landkreis Cham bereits seit Projektbeginn umfassend bei allen notwendigen Vergabeverfahren –für den Netzbetrieb, die Materialbeschaffung und bei der Vergabe der Bauausführung. Nach der geplanten Fertigstellung werden die erforderlichen Tiefbauarbeiten – einschließlich der Hausanschlüsse – eine Länge von zirka 1.700 Kilometern umfassen.

Ansprechpartnerin


RAin Nele Schön

n.schoen@wr-recht.de

Fachanwältin für Steuerrecht